Samstag, 1 Oktober 2022

Fahrzeugbrand in Evendorf

Am Freitagnachmittag ist in Evendorf, an der Kreuzung der Straßen „Dorfstraße“ und
„Soldbarg“, ein BMW in Brand geraten. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Evendorf hatten eine kurze Anfahrt und konnten schnell mit den Löscharbeiten beginnen. Unter schweren Atemschutz gingen die Feuerwehrleute vor. Mit einem Strahlrohr, sowie einem speziellen Löschmittelzusatz wurde der Brand im Motorraum des Fahrzeugs schnell abgelöscht. Auslaufende Betriebsstoffe wurden mit einem Bindemittel aufgenommen. Die Fahrerin und ihr Sohn konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen. Durch den Brand wurde der Motorraum des PKW erheblich beschädigt. Die Ursache und die Schadenhöhe ermittelt nun die Polizei.

Freiwillige Feuerwehr SG Hanstedt
Pressesprecher SÜD
c/o Jürgen Meyer-Albers

Ballenpresse gerät in Brand

Traktorfahrer und Passanten löschten mit Getränken

Am Dienstagnachmittag stellte der Fahrer eines landwirtschaftlichen Gespanns, zwischen
dem Evendorfer-Kreisel und dem Ortseingang Evendorf, eine Rauchentwicklung an seiner Ballenpresse fest.
Die ersten Flammen konnten der Fahrer, sowie Passanten mit Getränken ablöschen. Zur Einsatzstelle
wurden die Feuerwehren Evendorf, Egestorf und der ELW der Feuerwehr Hanstedt alarmiert. Zunächst
mussten die Einsatzkräfte die Presse mit Wasser kühlen, bevor diese geöffnet werden und das innere
brennende Material gelöscht werden konnte. Abschließend wurde das Gerät mit einer Wärmebildkamera auf Brandnester kontrolliert und die Fahrbahn gereinigt. Der Traktor konnte mit der Presse wieder zum
Betriebsgelände zurückfahren. Die entstandenen Schäden an der Ballenpresse, sowie die Brandursache sind derzeit nicht bekannt.

Freiwillige Feuerwehr SG Hanstedt
Pressesprecher SÜD
c/o Jürgen Meyer-Albers


Unwettereinsatz Baum auf Straße

Baum auf Straße in der „Döhler Dorfstraße“.

Die Feuerwehren Evendorf und Sahrendorf/Schätzendorf rückten zu einem Baum auf Straße in Döhle aus. An der Einsatzstelle drohten weitere Bäume zu fallen und die Einsatzkräfte zu gefährden.

Daher wurde eine Fachfirma aus Jesteburg zur Beseitigung der Bäume gerufen.

Die Feuerwehr Evendorf unterstützte bei der Beseitigung der Bäume. Der Einsatz zog sich bis in den späten Abend hinein.

TH Höhe 1

Ein Autofahrer hat von der A7 aus einen baumelnden Gegenstand am Windrad in der Straße „Evendorf Schulweg“ wahrgenommen. Es konnte kein Gegenstand festgestellt werden.

PKW brennt auf der Anschlussstelle Evendorf

Fahrerin konnte ihr Fahrzeug unverletzt verlassen


(jma) Evendorf. Am Mittwochnachmittag, auf der BAB 7, in Fahrtrichtung Süden, bemerkte die Fahrerin eines
BMW, dass etwas mit ihrem Fahrzeug nicht in Ordnung war. Sie konnte den PKW noch bis zur Abfahrt
Evendorf lenken. Kurz darauf kam schon erster Rauch aus dem Motorraum. Die Fahrerin konnte ihr Fahrzeug
unverletzt verlassen. Als die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr Evendorf den Einsatzort erreichten,
stand der PKW bereits im Vollbrand. Mit einem Strahlrohr konnten die Feuerwehrleute den Brand schnell
unter Kontrolle bringen und ablöschen.

Freiwillige Feuerwehr SG Hanstedt
Pressesprecher SÜD
c/o Jürgen Meyer-Albers